Wladimir Putin – RussiaToday soll das angelsächsische Informationsmonopol brechen

Wladimir Putin berichtet bei einem Gespräch mit dem Team von RussiaToday von der Gründungsidee des Senders. Intention war, das globale angelsächsische Informationsmonopol zu brechen, indem ein neuer Konkurrent die Bühne betritt. 11, Juni 2013, Moskau.

Übersetzung: Dimitri, Deutschland+Russland

Vertonung: Nikolai Alexander

bericht -staseve- vom 04.01.2014 – Youtube vom 22.12.2013 – Hochgeladen von Reconquista Germany am 22.12.2013

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: